#DIY_plastikfrei: Beim Weihnachtsgeschenkebasteln diskutieren Jugendliche und Politik über Nachhaltigkeit

Skiurlaub in Österreich und bergeweise Weihnachtsgeschenke aus der Shopping-Mall oder Ferien im eigenen Land und Selbstgemachtes, das von Herzen kommt? Am 13. November, einen Tag später als geplant, endete die UN-Klimakonferenz in Glasgow. Frieslands Jugend diskutiert weiter.

Unter dem Motto „Grüne Weihnacht – damit die Rentiere nicht noch mehr schwitzen“ basteln Jugendliche am Dienstag, 30. November, 18 bis 20 Uhr, im Atelier des Schlossmuseums in Jever weihnachtliche Städtelandschaften aus Tetrapaks, Schreibfedern aus Getränkedosen und Ohrringe aus Kaffeekapseln. Jugendhäuser, Vereine, Familien und Gruppen im ganzen Landkreis können über twitch, YouTube und Discord live dabei sein, wenn Sham (Schülersprecherin IGS Friesland Süd) und Fenke (Jugendparlament Zetel), Aiske (Klimagruppe Friesische Wehde), Lennart (Friesland Zero) und Marcel (Jugendparlament Friesland) mit Baudezernent Dr. Martin Dehrendorf vom Landkreis Friesland, den Bürgermeistern Gerd Christian Wagner (Varel) und Mario Szlezak (Wangerland) und ihren Kurdirektoren, Johann Taddigs und Armin Kanning, über Müllvermeidung und nachhaltigen Tourismus sprechen.

Die Materialliste für die DIY’s veröffentlicht Jul@ am Freitag, 19. November, auf Instagram. Interessierte Jugendliche sollten sich vorab im Discordserver der friesländischen Jugendpflegen, im Friscordhaven, anmelden, damit sie während des Livestreams auf twitch und YouTube über Discord im Sprachchat mitdiskutieren können. Einfach das Stichwort „Nachhaltigkeit“ in den Herzlich-Willkommens-Chat schreiben. Zuhörer*innen und Teilnehmende werden dann für den Jul@-Diskussionsraum freigeschaltet.

Anders als bei den vorangegangenen Streams im Studio und auf dem BarCamp PartyZipation am Strand von Dangast gehen wir dieses Mal nicht direkt auch live on Air. Es wird aber im Nachgang zur Veranstaltung auch wieder eine Radiosendung geben. Michelle Hänisch aus dem Jul@-Onlineteam moderiert wie gewohnt den Chat auf twitch, sodass sich Jugendliche darüber während des Livestreams auch anonym einbringen können.

#Keksebacken_Klimaschnacken am 8. Dezember, 20 bis 22 Uhr

Christian (Evangelische Jugend Oldenburg) und Jonas (ehemalige Schülerband „Offbeat“ aus Jever), Sham und Fenke diskutieren am Mittwoch, 8. Dezember, 20 bis 22 Uhr, beim Plätzchenbacken live auf YouTube, twitch und on Air im Jugendzentrum Steps u.a. mit Frieslands Landrat Sven Ambrosy über Maßnahmen gegen den Klimawandel. Mehr dazu demnächst hier im Blog.

Mitmachen

Schulklassen und Jugendgruppen können die Inhalte der Diskussionsrunden schon vorab mitgestalten. Gerne dreht das Jul@-Team mit Euch kurze Meinungsumfragen etwa in der Schule, im Verein oder im Jugendhaus. Alternativ könnt Ihr uns Eure Fragen und Anregungen an Politik und Verwaltung auch per Textnachricht zukommen lassen und wir leiten sie im Stream anonym weiter.

Kontakt:

Alice Düwel (Jul@ Netzwerkbeauftragte für den Modelllandkreis Friesland)

Jul@jade-hs.de

Tel.: 0173/4139266

http://jula.projekt.jade-hs.de/

 @julat_insta

Materialliste für weihnachtliche DIY’s

Während der Diskussionsrunde zum Thema Nachhaltigkeit entstehen Teller aus Fimo, weihnachtliche Häuserlandschaften, Ohrringe und Schreibfedern aus Müll.

#DIY_plastikfrei: Beim Weihnachtsgeschenkebasteln diskutieren Jugendliche und Politik über Nachhaltigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen