Neue BarCamp-Akteure starten in die Vorbereitung

Die Band Offbeat vor der Wattenmeerkulisse beim BarCamp PartyZipation am Strand von Dangast

Poetry Slam, Theater, Volleyball und Bungeetrampolin, Musik und Diskussionen – das zweite StrandBarCamp „PartyZipation“ am 10. Juni 2022 am Strand von Dangast wird noch größer und bunter.

Ab 13.40 Uhr startet in Hohenkirchen ein Busshuttle, der über Jever, Schortens, Sande, Zetel, Bockhorn und Varel die jugendlichen Gäste kostenlos bis nach Dangast und um Mitternacht auch wieder zurück bringt.

Die Integrierte Gesamtschule Friesland Süd nutzt die BarCamp-Bühne, um zum Abschluss ihrer Projekttage zum Thema Diversität einen Auszug aus ihrem Theaterstück zu präsentieren. Anette Haupt-Koch von der Bücherei und Mediathek der Gemeinde Zetel lädt Poetry Slammer aus ihren Schreibwerkstätten ein, die ebenfalls Texte zum Thema Vielfalt vorstellen und es haben auch schon einige Bands (darunter LOST aus Berlin, Offbeat, die Schulband der IGS und die JuZ-Band aus dem Point) ihr Kommen zugesagt.

In der ersten Märzwoche nimmt eine Gruppe aus Studierenden der Jade Hochschule die Arbeit am Projektmanagement auf. Wir treffen uns erstmals mit allen Akteur*innen zu einem hybriden Planungstreffen am 10. März, 18 Uhr, live im Steps und via Zoom. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Eindrücke vom ersten BarCamp 2021 inkl. der Liveübertragung auf Video haben wir hier im Forschungsblog festgehalten.

Neue BarCamp-Akteure starten in die Vorbereitung

3 Gedanken zu „Neue BarCamp-Akteure starten in die Vorbereitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen