#PartyZipation: 10 Workshops plus Podiumsdiskussion beim Strandbarcamp am 8. September in Dangast

Das Plakat zum Strandbarcamp #PartyZipation

„Wir wissen ja kaum noch, welche Möglichkeiten es für Jugendliche in Friesland überhaupt gibt.“

Jannick Thomas, Vorsitzender Jugendparlament Zetel

In wissenschaftlichen Gruppendiskussionen zum Thema Jugendpartizipation im ländlichen Raum haben Jugendliche gegenüber Jul@ beklagt, dass sie nach 1,5 Jahren Pandemie nur noch wenig voneinander wissen und ihre Bedürfnisse auch in der Politik nicht hinreichend wahrgenommen sehen. Gemeinsam mit dem Jugendparlament Zetel veranstaltet Jul@ deshalb am Mittwoch, 8. September, ab 16 Uhr am städtischen Strand von Dangast ein jugendpolitisches Barcamp, bei dem Jugend und Politik einander näherkommen und Jugendinitiativen sich untereinander vernetzen können.

„Neben inhaltlichen Aspekten geht es uns vor allem auch um eine Begegnung auf Augenhöhe“, betont Jannick Thomas. Das Barcamp startet deshalb um 16 Uhr mit einem Speed-Dating, bei dem der Bürgermeister auch mal Baseballcap oder Badeshorts und der Skater Schlips und Kragen ausprobieren kann. Die Niederdeutsche Bühne Neuenburg öffnet dafür eigens ihren Kostümfundus.

Moderiert wird die Veranstaltung durch Katharina Guleikoff von Radio Bremen. Der lokale Bürgerfunksender Radio Jade ist mit Übertragungswagen und zwei Kameras vor Ort und überträgt die Diskussionsrunden zwischen 18 und 20 Uhr live im Radio und auf twitch.

„Die Resonanz ist überwältigend“, freut sich Jannick Thomas. Dass neben Lokalpolitiker*innen vom Stadtrat bis zum Bürgermeister auch die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller (SPD) und die Kandidat*innen Hendrik Theemann (FDP), Anne Janssen (CDU) und Sina Beckmann (Grüne) ihr Kommen zugesagt haben, empfindet er als „ein tolles Zeichen der Wertschätzung“. In einer Podiumsdiskussion will Marcel Hans vom Jugendparlament auf Kreisebene ab 18.30 Uhr mit den Kandidat*innen ins Gespräch kommen. Schulklassen, Jugendgruppen und Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, ihre Fragen vorab an das Veranstaltungsteam zu schicken: per Mail unter jul@jade-hs.de und auf Instagram: @julat_insta

Eigene Themenvorschläge können ebenfalls weiterhin vorab über das digitale Barcamptool unter barcamps.eu/jugendpolitisches-strandbarcamp/ oder per Mail an jul@jade-hs.de und während der Veranstaltung vor Ort eingereicht werden.

Zehn Workshops und Diskussionsrunden sind bereits angemeldet: Die Evangelische Jugend Oldenburg will darüber diskutieren, wie Jugendverbände besser in Entscheidungsfindungen eingebunden und wie sie für Jugendliche attraktiver werden können. Die friesländischen Jugendpflegen möchten Jugendliche dazu einladen, ihre Wünsche und Bedürfnisse nach 1,5 Jahren Pandemie zum Ausdruck zu bringen. Umweltgruppen diskutieren über den Klimawandel, das Jugendparlament Zetel sammelt Ideen für eine Tagung gegen Rassismus und Homophobie und der Rotaryclub sowie die Agenda Varel, die das Barcamp aus LEADER-Mitteln finanziert, präsentieren Förderprogramme und spezielle Angebote für Jugendliche.

Unter dem Motto #PartyZipation sorgt der Jugendkulturverein The MOveMENT aus Jever mit Livemusik von der jeverschen Band Offbeat und DJ-Party dafür, dass neben Workshops und Diskussionsrunden auch die Strandparty nicht zu kurz kommt.

Das Veranstaltungsteam hinter dem jugendpolitischen Barcamp freut sich auf die Veranstaltung am 8. September.

#PartyZipation – Programm

WannWasWo
Livemusik mit OffbeatHauptbühne
16 UhrEröffnung (Jugendparlament Zetel & Katharina Guleikoff)Hauptbühne
16.20 UhrVorstellung der Thementische durch die Anbieter*innen und Start Workshoprunde IHauptbühne
18 UhrStart Livestream mit Präsentation erster Ergebnisse durch Teilnehmende vor der KameraThementische
18.30 UhrPodiumsdiskussion mit Marcel Hans (JuPa) und Bundestagskandidat*innenHauptbühne
19 UhrVorstellung und Start Workshoprunde II durch AnbietendeHauptbühne
 Livemusik mit OffbeatHauptbühne
19.30 UhrWork in Progress – Livestream aus den DiskussionsgruppenThementische
19.45 UhrFazitgespräch zur Veranstaltung (Jugendparlament Zetel & Katharina Guleikoff)Hauptbühne
20 UhrLivemusik und DJ-PartyHauptbühne

Thementische und Diskussionsmoderation

TischWorkshopModeration
Workshoprunde 1 Start 16.30 Uhr
1Rollenspiel Perspektivwechsel – Wie diskutiert es sich im Schlafanzug/Bademoden oder Schlips & Kragen, als Bürgermeister oder Skater?nn
2„PARTY“zipation, Wie können Jugendverbände in Zukunft besser eingebunden werden?EJO (Christian Viebach)
3Klimaplan für Friesland diskutierenFrieslandZero (Lennart Tiller)
4Erfahrungsaustausch: Öffentlichkeitsarbeit für junge LeuteJul@ (Alice Düwel)
5Postkarten der IGS-Schüler*innen an die Politik vorstellenKlimagruppe Friesische Wehde (Aiske Schimmelpenning)
Workshoprunde II Start 19 Uhr
6Ideenbrainstorming: Tagungskonzept gegen Rassismus und Homophobie erdenkenJugendparlament Zetel (Sham Alsaho) und IBIS (Jan Krieger)
7Diskussionsrunde: Wie wird Friesland angesichts des Klimawandels zum „Sicheren Hafen“ für Geflüchtete?Seebrücke (Aiske Schimmelpenning)
8Was wollt/ braucht ihr nach so einer langen „Corona-Zwangspause“? Was für Aktionen, Aktivitäten, Veranstaltungen, etc. wünscht ihr euch?Kreisjugendpflege (Antonia Herzog), Familienzentrum Pferdestall Schortens (Sandra Gudehus)
9MitmachApp für Friesland (Mockups zeigen, selber klicken und Anregungen diskutieren)Jul@ (Maike Naumann), Jugendtreff Steps (Swenja Joseph)
10Feedback für uns, Wie können Jugendverbände sich attraktiver machen?EJO (Christian Viebach)

Am letzten Ferientag, Mittwoch, 1. September, 11 Uhr, lädt das Orgateam noch einmal zum Barcamp-Planungstreffen per Zoom ein. Dort können Interessierte die beteiligten Kooperationspartner*innen kennenlernen, Ideen und Anregungen loswerden und offene Fragen klären. Einfach hier klicken und dabei sein!

#PartyZipation: 10 Workshops plus Podiumsdiskussion beim Strandbarcamp am 8. September in Dangast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen