Alle guten Dinge sind Drei: Jul@-Live again!

Am kommenden Mittwoch, 21. Juli, findet von 18 bis 19 Uhr die vorerst letzte Live-Sendung vor den großen Sommerferien statt. Thema dieser Tischrunde wird das am 8. September am Strand von Dangast stattfindenden jugendpolitische Barcamp sein.

Moderatorin Alice Düwel hat sich für diesen Stream Jannick Thomas und Mattis Wilke ins Studio von Radio Jade eingeladen. Jannick Thomas ist Vorsitzender des Jugendparlaments Zetel, der Mitorganisator und Veranstalter der Veranstaltung. Matthis Wilke gehört der Jugendgruppe The MOveMENT an, die sich neben der Plakatwerbung am Tag selbst vor allem um das Bühnen- und Musikprogramm kümmern.

Anlass des jugendpolitischen Barcamps sind die noch in derselben Woche sattfindenden Kommunalwahlen am 12. September. Die Anliegen, Wünsche, Probleme und Sorgen der Jugendlichen sollen bei den Politiker*innen in den Fokus gerückt werden.

Rund um die Bühne baut das Jugendparlament verschiedene Thementische auf. Sham Alsaho möchte zum Beispiel ein Konzept für einen Workshop gegen Rassismus und Homophobie entwickeln und sucht dazu noch Mitstreiter*innen. Lennart Tiller von Friesland Zero möchte seine Idee eines Klimaplans diskutieren. Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt auch die Evangelische Jugend Oldenburg (EJO) im Kirchenkreis Friesland, die dazu eine Onlinekochshow entwickelt hat. Und auch die Landjugend Jeverland hat bereits angekündigt, sich zu dem Thema einbringen zu wollen.

Die Teilnahme am Barcamp ist frei. Themen können auch noch aus der Veranstaltung heraus entwickelt werden. Schulklassen, Vereine, Freundeskreise, Initiativen oder Einzelpersonen sind jedoch herzlich eingeladen, über das Online-Barcamptool auch schon im Vorfeld Inhalte für die Thementische vorzuschlagen.

Um 16 Uhr beginnt das Jugendpolitik-Barcamp und endet um Mitternacht. In dem mittlerweile bekannten Streaming-Zeitraum von 18 bis 20 Uhr wird Jul@ gemeinsam mit Radio Jade das Programm rund um die Hauptbühne über den Twitch-Kanal sowie die Radiowelle UKW 87,8 live übertragen – ebenfalls mit der bekannten Möglichkeit sich aus der Ferne über den moderierten Chat einbringen zu können.

Alle guten Dinge sind Drei: Jul@-Live again!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen